Projekt Lebensgeschichten gl SeniorInnen | www.kompetenzzentren-gia.de

Projekt "Lebensgeschichten tauber SeniorInnen" beim Gehörlosen-Treffpunkt MARTINEUM

Jens Cramer von Uni Göttingen stellt das Projekt Lebensgeschichten tauber SeniorInnen vor

Beim Gehörlosen-Treffpunkt am Donnerstag, 18.05.2017 standen die gehörlosen SeniorInnen selbst im Mittelpunkt: Dr. Jens Cramer stellte sein Projekt "Lebensgeschichten tauber SeniorInnen" vor.

Er arbeitet an der Universität Göttingen in der Gebärdensprachforschung. Sein Team erforscht aktuell über das Leben gehörloser SeniorInnen, und zwar zu den Fragen:

-          Wie haben gehörlose Senioren früher gelebt?
-          Wie leben sie heute?
-          Wie sieht es aus mit Sprache, Kultur, Geschichte und sozialem Leben?

Jens Cramer möchte dazu SeniorInnen ab 80 Jahre im persönlichen Interview befragen. Die SeniorInnen entscheiden selbst, was sie erzählen möchten. Und ob das Interview nur für die Forschung verwendet, oder auch veröffentlicht werden darf.

Am Ende des Projektes wird es einen Bericht geben. Außerdem ist eine Wanderausstellung geplant.

Nach einem kurzen Vortrag gab es ausreichend Zeit für persönliche Gespräche, eine Dame war bereit für ein Interview.

Ein tolles Projekt, das wir gern unterstützen - wir wünschen dazu viel Erfolg!

  • Hier gibt es leider kein DGS-Video