Diagnose | www.kompetenzzentren-gia.de

Diagnose

Bei der Diagnose müssen die sprachlichen und kulturellen Besonderheiten gehörloser Menschen berücksichtigt werden, sonst besteht die Gefahr von Fehldiagnosen. So können z.B. Veränderungen in der Sprache als wichtige Indikatoren nicht festgestellt werden. Dies kann auch nicht durch den Einsatz von Gebärdensprachdolmetscherinnen und Gebärdensprachdolmetschern ausgeglichen werden.

  • Hier gibt es leider kein DGS-Video